Wozu haben manche Gitarristen ein Haargummi an der Kopfplatte?

Immer mal wieder sieht man, dass Gitarristen ein Haargummi (… oder irgendein anderes Gummi oder Band) um die Kopfplatte ihrer Gitarre tragen.

Nein, dass ist keine Modeerscheinung – sondern es steckt tatsächlich ein Sinn dahinter.

Das Haargummi soll unerwünschte Schwingungen der Saiten dämpfen.

Dabei gibt es zwei Anwendungsbereiche:

1.) Das Dämpfen der Saiten oberhalb des Stegs

Vielleicht ist Dir schonmal aufgefallen, dass auch das kleine Stückchen Gitarrensaite zwischen dem Steg und den Mechaniken schwingen kann. Das kannst Du als Effekt nutzen, und die Saiten hier mit dem Pick anschlagen. Dann willst Du, dass etwas schwingt. Manchmal schwingen diese Bereiche aber auch ungewollt mit, wenn Du bestimmte Töne auf Deinem Griffbrett spielst. Das tritt nicht oft auf, und stört meist nicht – aber bei Aufnahmen im Tonstudio z.B. kann es ein Thema sein. Ein Gumme oder Haargummi um diesen Bereich dämpft die Saiten, so dass nichts mehr ungewollt schwingt.

2.) Soli und Tapping-Orgien ohne schwingende Leersaiten

Wesentlich häufiger ist das Haargummi an der Kopfplatte dort nur „zwischen geparkt“. Um es dann auf den Gitarrenhals runterzuziehen wenn es gebraucht wird. Nämlich z.B. wenn lange Tappingstrecken gespielt werden sollen, bei denen keine Leersaiten gebraucht werden – und nur stören würden, wenn sie mitklingen. Hör Dir mal Guthrie Govan in diesem Video bei 9:20 min an. Das ist so ein Beispiel, bei dem die Leersaiten nur stören würden.

Gleiches gilt für Sololinien, bei denen einfach keine Leersaiten mitschwingen sollen. Live nicht so ein riesen Thema, da darf es auch mal etwas unsauber sein. Aber spätestens im Studio würde das richtig stören.

Oh, und falls Du keine Lust hast, die ein herkömmliches Haargummi an die Gitarre zu schnallen – mittlerweile gibt es solche Dämpfer auch zu kaufen. Schau mal:

Hinterlasse einen Kommentar

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
Gitarrenratgeber.de
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0