Lego spielt Gitarre & Gitarre aus Lego

Legoklötze und Gitarren – die haben ja auf den ersten Blick erstmal nicht ganz so viel miteinander zu tun. Aber das heisst ja nicht, dass nicht einige findige Bastler ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Und wenn diese Bastler dann auch noch Gitarristen sind, dann ist klar, in welche Richtung das geht 😉

Fast schon einfach, aber trotzdem cool ist das hier: Eine Gitarre aus Lego. Da machen wir uns Gitarristen dauernd Gedanken, welches Holz nun die richtige Dosis an Höhen produziert – und dann klingt die Klampfe aus Legoklötzen auch gar nicht so schlecht. Fast schon deprimierend 😉 (Nur stimmen hätte er sie mal können…).
Der Italiener Nicola Pavan ist verantwortlich für dieses Prunkstück (fast)ganz aus Plastik. Und wie er auf seiner Webseite schreibe ist der Korpus wirklich ganz aus Lego, ohne darunter verstecktes Holz.

Richtig verrückt wird es mit dem zweiten Lego-Gitarren Fundstück.
Mittlerweile kann man ja aus Lego nicht mehr nur einfache Ritterburgen und Autos bauen, wie früher, sondern man kann ganze Roboter daraus zusammenbauen.

Und jetzt kam ein verrückter Gitarriste daher, und hat einen speziell konstruierten Roboter aus Lego konstruiert, der direkt um seine Gitarre gebastelt wurde – und auf dieser „Little Talks“ von „Of Monsters and Men“ spielt. Das glaubst Du nicht? Dann schau mal hier:

Lego Mindstorms EV3  nennt sich das System, dass hier verwendet wurde, um den Roboter zu bauen.

Und witzigerweise liefert Lego auf seiner Homepage sogar direkt eine Anleitung, wie man mit diesem System eine Gitarre baut.

Hinterlasse einen Kommentar

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
Gitarrenratgeber.de
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0