Modeling-Amps / Digitalverstärker

Digitale Gitarrenverstärker

Unter Modeling Amps versteht man Gitarrenverstärker, die mit Hilfe von Computertechnik den Klang von anderen Gitarrenverstärkern nachahmen. Es handelt sich also um digitale Verstärker. So werden sie auch genannt: Digitalverstärker oder digitale Gitarrenverstärker. (Weiter unten könnt Ihr Beispiele anhören!)

Verstärker Gitarre Fender Mustang III V.2 100 W
2 Bewertungen
Verstärker Gitarre Fender Mustang III V.2 100 W
  • Bauart: Modeling
  • Leistung: 100 Watt
  • Kanäle: 1

 Aktualisiert: 10.12.2017 | Affiliate Links | Bilder: Amazon API

Es handelt sich also um Computer 🙂 Aber da das recht unsexy klingt, spricht man von Modeling Amps.

Im Grunde ist es ja bei einem Röhrenverstärker so, dass ein Eingangssignal (das elektrische Gitarrensignal, das aus dem Tonabnehmer der Gitarre kommt) durch verschiedene Bauteile geleitet wird, die das Signal verstärken und anderweitig verändern, bis es zum Schluss in einen Lautsprecher geleitet wird und so in Schall umgewandelt wird.

All die verschiedenen Bauteile, durch die das Gitarrensignal geleitet wird, verändern es auf die eine oder andere Weise.

Modeling-Amps oder Digitalverstärker gehen nun her und simulieren diese Veränderungen, die das Eingangssignal durchlebt. Und versuchen so, den Klang von verschiedensten traditionellen oder auch modernen Verstärkern nachzuahmen.

Was ist der Vorteil von Modeling Amps / digitalen Gitarrenverstärkern?

Der Hauptvorteil von Modeling Amps: Sie sind flexibel. Man kann auf ihnen auf Knopfdruck einen anderen Klang laden. Schließlich muss der Computer im Inneren des Gitarrenamps ja nur ein anderes Programm laden. Und das geht schnell.

Gerade in TOP40 Coverbands, in denen man eben noch den effektbeladenen unverzerrten Klang für die Ballade, und eine Sekunde später den verzerrten Krachersound für das Heavy-Stück braucht, kann man die Vorteile eines Modeling-Verstärkers richtig ausleben. Dazu kommt noch die Tatsache, dass diese digitalen Verstärker eher leicht sind und mittlerweile auch recht günstig. (… das war vor ein paar Jahren noch anders. Da hat man hier schlecht klingende Amps für viel Geld bekommen). Mittlerweile ist die Computertechnik so weit fortgeschritten, dass man durchaus gut klingende Amps für immer weniger Geld bekommt.

Übrigens ist es so, dass man auf erstaunlich vielen Musikaufnahmen, die tagtäglich so im Radio laufen, mittlerweile Modeling Gitarrenamps hört, ohne es „zu merken“. Denn gerade bei normalen Pop-Produktionen, bei denen Zeit Geld ist, wird die flexibilität von digitalen Amps auch im Studio gerne genutzt. Da geht man direkt in den Computer und kann hier sogar noch nachträglich den Klang ändern.

Oftmals ist es eher das Spielgefühl, dass beim ein oder anderen Modeling Amp nicht wie gewünscht ist.

Welches sind die Nachteile von digitalen Gitarrenverstärkern?

Diversen Modeling-Amps fehlt es am letzten Quentchen Autentizität, besonders was das Spielgefühl angeht. Das ist allerdings etwas, was man erst als fortgeschrittener Gitarrist überhaupt bemerken kann.

Wo man auch aufpassen muss: Manche Digitalverstärker sind eingfach zu kompliziert! Welcher Gitarrist möchte sich schon im Proberaum bei der Bandprobe durch Menüs klicken? Man will einfach an einem Knopf drehen und Musik machen.

Welche Modeling Amps sind empfehlenswert?

Yamaha – Verstärker für Gitarre THR10
2 Bewertungen
Yamaha – Verstärker für Gitarre THR10
  • Yamaha THR10
  • Gitarren Combo
  • Für E-Gitarre, Akustikgitarre oder E-Bass

 Aktualisiert: 10.12.2017 | Affiliate Links | Bilder: Amazon API

Dieser Gitarrenverstärker von Yamaha ist der Kracher! Es gibt ihn noch als  eine Nummer kleiner, und es ist wirklich erstaunlich, was aus diesem kleinen Amp herauskommt. Ich hate lange Zeit den THR 10 als einzigen Verstärker zu Hause, denn er ist zum Üben bei Zimmerlautstärke einfach perfekt.
Dazu muss man wissen, dass Röhrenverstärker bei Zimmerlautstärke selten gut klingen, da sie einfach eine gewisse Grundlautstärke benötigen, um ihren typischen S0und zu entwickeln. Mit einem Röhrenamp zu Hause üben wollen,  (und dabei verschiedene, auch verzerrte Sounds nutzen wollen) ist oftmals nicht die beste Wahl.

Wollt Ihr einen Eindruck vom THR5 oder THR10 haben? Gerne … viel Spaß. Reinhören … und dann kaufen. Was man hier für’s Geld bekommt, ist unschlagbar!

Bei diesem kleinen Video bekommt man einen super Eindruck, was der Verstärker leistet. Solch eine Klangvielfalt bekommt man aus kaum einem anderen Übungsamp. Und das für extrem wenig Geld.

Und: Man kann diesen Verstärker sogar mit Batterien betreiben. Ich habe das schon mehrfach genutzt, wenn ich mit meiner Elektroakustik-Gitarre in einer Kirche gespielt habe. Dann habe ich den THR Gitarrenverstärker einfach unverzerrt und relativ leise eingestellt. Ungefähr so laut, wie meine Elektroakustik-Gitarre schon akustisch ist. Das hat einfach nochmal eine tolle Fülle gegeben.

Oben habe ich erwähnt, dass oftmals Digitalverstärker verwendet werden, um Aufnahmen für CDs zu machen. Und dass man das später kaum noch bemerkt. Glaubt Ihr das nicht? Dann schaut mal hier: Ein LA Studiogitarrist, der einfach mal testweise sämtliche Gitarrenspuren für eine wirklich amtlich klingende Aufnahme mit dem Yamaha THR Digitalverstärker aufnimmt. Erstaunlich.

 

Neben den oben verwendeten „Ur-THRs“ gibt es mittlerweile allerlei Versionen:

  • Yamaha THR10X Verstärker

    339,00
    AffilinetProducts Musik-Produktiv
    Last update was in: Dezember 4, 2017 12:57

    Bauart: Modeling · Leistung: 2 x 5 W · Kanäle: 1 · Lautsprecherbestückung: 2 x 3,15´´ · Lieferumfang: Netzteil, USB-Kabel, Stereo Mini-Kabel · Produktionsland: Made in China · Der neue Yamaha THR 10 Desktop Amp bedarf dank der kompromisslosen Ausrichtung als ,Off-Stage-Amp‘ keiner stadionreifen...

 

Hinterlasse einen Kommentar

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0