Gitarrensaiten

Musiklife Premium Kapodaster Saitenpin-GreiferAuf dieser Seite findest Du alle Infos, die es rund um Gitarrensaiten zu wissen gibt.

Angefangen bei den Namen der Gitarrensaiten, über Informationen zu verschiedenen Gitarrensaiten-Typen, Tipps, welche Saiten die richtigen für Dich sind, bis zu einer Anleitung, wie man Gitarrensaiten wechselt.

Wie heißen die Saiten einer Gitarre?

Die Standardstimmung einer 6-saitigen Gitarre ist, beginnend bei der dicksten, tiefsten Saite,

E – A – D – G – H – e

Um sich das besser merken zu können, gibt es tolle Merksätze. Der Satz, der mich seit meiner ersten Gitarrenstunde begleitet, um mir die Namen der Gitarrensaiten zu merken:

Eine alte Dame geht Hühnchen essen.

Was für Gitarrensaiten gibt es?

Bevor ich Euch weiter unten genau erkläre, wie man die Gitarrensaiten bei den verschiedenen Gitarrentypen (klassische Konzertgitarre, Westerngitarre, E-Gitarre mit Stoptail-Brücke, E-Gitarre mit standard Tremolosystem, E-Gitarre mit Floyd Rose Tremolosystem) aufzieht und was man beachten muss, hier erstmal einige Infos, was für Typen von Gitarrensaiten es für die verschiedenen Gitarrentypen gibt:

Gitarrensaiten für klassische Gitarren / Konzertgitarren

Saiten für klassische Gitarren waren früher aus Darm gefertigt. Heute wird dafür Nylon verwendet. Finde ich sympathischer 😉

Die drei tiefen Gitarrensaiten (E, A, D) bestehen aus Nylon, der mit Metall umsponnen ist. Die Sorte des Metalls hat dabei einen Einfluss auf den Klang.

Aktuell habe ich auf meiner Nylon-String diese Saiten: D'Addario EJ46 Pro-Arte Satz Nylonsaiten für Konzertgitarre - Hard Tension 

D'Addario EJ46 Pro-Arte Satz Nylonsaiten für Konzertgitarre - Hard Tension
139 Bewertungen
D'Addario EJ46 Pro-Arte Satz Nylonsaiten für Konzertgitarre - Hard Tension
  • D'Addario Pro Art Classical Guitar
  • Akustik Gitarre
  • Saitenstärke: 0285, 0327, 0410, 030, 036, 044

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Gitarrensaiten für Westerngitarren

Die Saiten für eine Westerngitarre sind alle sechs aus Metall gefertigt. Deshalb spricht man bei Westerngitarren auch von „Stahlsaiten-Gitarren“.

Die drei tiefen Saiten einer Westerngitarre haben einen Stahlkern, sind aber auch wieder mit dünnem Draht umsponnen.

Gerade bei den Westerngitarren ist es so, dass der typische „schillernde, glitzernde“ Strumming-Sound erst so richtig ab einer gewissen Saitenstärke entsteht. Deshalb bin ich immer kein Freund davon, auf einer Westerngitarre mit dem Gitarrespielen anzufangen … ohne geübte Fingerkuppen tut es ganz schnell weh 😉

Mittlerweile bin ich bei meiner Steelstring absoluter Fan von den beschichteten Elixir-Saiten! Der Grund: Normale Westerngitarren-Saiten klingen oft am Anfang extrem hell, verlieren dieses „zu viel“ an Höhen dann nach einem Stündchen Spielen, haben dann eine gewisse Zeit Ihr klangliches Optimum, werden dann aber relativ schnell (… besonders bei fehlender Pflege der Saiten) dumpf.

Die Elixir-Saiten sind meiner Erfahrung nach Am Anfang nicht ganz so überspitzt-hell, sind also gleich näher am klanglichen Optimimum. Dieses Status halten sie dann aber sehr viel länger, da durch die Beschichtung der Schweiß der Finger nicht so schnell am Metall der Saiten Schaden anrichten kann.

Mein Tipp, besonders wenn Du Deine Westerngitarren-Saiten nicht so oft wechselst und lange auf der Gitarre hast: Elixir 16027 Acoustic Guitar Saiten - Phosphor Bronze Nanoweb Coating Custom Light 

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Auf der E-Gitarre finde ich die Nano-Web beschichteten Saiten übrigens absolut schrecklich … aber auf der Westerngitarre sind sie der Hammer. Umbedingt ausprobieren!

Gitarrensaiten für E-Gitarren

Die Saiten für eine E-Gitarre unterscheiden sich nicht grundlegend von den Saiten für eine Westerngitarre. Sie sind ebenfalls alle aus Metall. Man verwendet allerdings für eine E-Gitarre üblicherweise etwas dünnere Gitarrensaiten.

Typische Saitenstärken sind hier „.9-.44“ oder „.10-.46“.

Der Hintergrund: Die typischen Spieltechniken der E-Gitarre wie das Bending sind mit richtig dicken Saiten ungleich schwieriger hinzubekommen. (… ja, es gibt die Legenden von Jungs wie Stevie Ray Vaughan, der ja angeblich 13er Saiten auf der Strat spielte … aber andererseits hat er die Gitarre ja oft einen Halbton tiefer gestimmt, das relativiert es wieder etwas 😉

Jahrelang habe ich auf meinen elektrischen Gitarren Saiten von d’Addario gespielt, und zwar diese hier: D'Addario EXP110 (.010 - .046) 

Diese Saiten zeichnen sich … tja, durch was eigentlich aus? Sie tun einfach ihren Job. Angemessen lange, sie klingen gut uns ausgeglichen und fühlen sich angenehm unauffällig an. Ausserdem sind sie super preiswert! Gerade zu meinen Tanzmukker-Zeiten mit vielen (… sehr vielen!) langen Gigs, bei denen ich die Gitarrensaiten gefühlt täglich gewechselt habe, war dieser Punkt nicht unwichtig.

D'Addario EXP110 Saitensatz für E-Gitarre 0,025 cm - 0,12 cm (.010 - .046 Zoll)
3 Bewertungen
D'Addario EXP110 Saitensatz für E-Gitarre 0,025 cm - 0,12 cm (.010 - .046 Zoll)
  • D'Addario EXP Nickel Round Wound
  • EXP
  • Saitenstärke: 010, 013, 017, 026, 036, 046

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Mittlerweile habe ich neue Lieblingssaiten. Immer noch d’Addario, aber eine Neuentwicklung die es mit angetan hat: die D'Addario NYXL1046 NYXL Super Light 010 - 046 . Angeblich bis zu 30% reissfester – was ich allerdings noch nie nachgeprüft habe. Bisher ist mir einfach noch keine Saite von denen gerissen 😉 Und ich mag das Spielgefühl … und sogar die Verpackung. Irgendwie ist das einfach „meine Saite“, auch wenn sie einen Tacken teurer ist:

D'Addario EXP110 Saitensatz für E-Gitarre 0,025 cm - 0,12 cm (.010 - .046 Zoll)
3 Bewertungen
D'Addario EXP110 Saitensatz für E-Gitarre 0,025 cm - 0,12 cm (.010 - .046 Zoll)
  • D'Addario EXP Nickel Round Wound
  • EXP
  • Saitenstärke: 010, 013, 017, 026, 036, 046

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Sonderformen von Gitarrensaiten

Neben diesen normalen Saitentypen gibt es einige Sonderformen, die manche Gitarristen aus klanglichen Gründen verwenden:

Flatwound-Gitarrensaiten

Flatwound Saiten werden besonders gerne von Jazzgitarristen verwendet, da sie einen etwas dumpferen Klang produzieren. Und natürlich haben sie ein ganz spezielles Spielgefühl.

Auf meiner Jazzgitarre habe ich diese hier. Thomastik Jazz Swing JS 111 Flatwound Bin vollauf happy mit denen.

Thomastik Jazz Swing JS 111 Flatwound -
1 Bewertungen

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Farbige Gitarrensaiten

Normalerweise haben Gitarrensaiten ja einfach die Farbe des Materials, also Metallfarben bzw. leicht transparent beim Nylon. Es gibt allerdings ein paar Hersteller, die Ihre Gitarrensaiten bunt einfärben – sehr witzig, und warum nicht?

DR Neon Gitarrensaiten NMCE-9 Guitar Strings Multi Colour, lite .009 - .042
15 Bewertungen
DR Neon Gitarrensaiten NMCE-9 Guitar Strings Multi Colour, lite .009 - .042
  • .009 .011 .016 .024w .032 .042 - Satz / E-Gitarre Nickel-Plated Steel Wound Hexagonalkern Alle Saiten beschichtet mit K3...
  • tig aus, sie klingen auch unglaublich gut. Brillant, hell und klar im Klang. Das patentierte K3 Coating sorgt für bessere...

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Gitarrensaiten, die bei Schwarzlicht  im Dunkeln leuchten

Quasi eine Sonderform der bunten Gitarrensaiten – ja, so etwas gibt es wirklich.

DR HiDef Red Neon Medium 010', 013', 017', 026', 036', 046' Saitensatz für E-Gitarre / fluoreszierend (leuchten im Dunkeln)
1 Bewertungen

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Die Saiten leuchten zwar nicht ganz von alleine, aber wenn man eine Schwarzlichtlampe  auf der Bühne oder im Proberaum hat, dann leuchten die Gitarrensaiten. Cooler Effekt!

Umsponnene Saiten

Seit einigen Jahren gibt es Hersteller – allen voran Elixir – die Gitarrensaiten anbieten, die mit einem Nanomaterial umsponnen sind.

Yep, ich habe sie oben schon bei den Westerngitarren-Saiten erwähnt. Gerade wenn Du Deine Gitarre nicht so extrem viel spielst, und sie immer mal wieder eine Weile im Case liegt oder an der Wand hängt, dann sind umsponnene Saiten einen Versuch wert. Sie korrodieren sehr viel langsamer, weil Dein Fingerschweiß gar nicht erst ans Metall kommt.

Elixir Akustik Bronze Nano Saiten 012/053 (3-er Pack)
5 Bewertungen
Elixir Akustik Bronze Nano Saiten 012/053 (3-er Pack)
  • Spurweite: .012-.053
  • Pack Von drei Saitensätze

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Natürlich gibt es Beschichtete Saite sowohl für Westerngitarren als auch für E-Gitarren und E-Bässe.

Empfehlenswerte Gitarrensaiten – Kauftipps für Einsteiger und Fortgeschrittene

Erfahrene Gitarristen haben im Laufe der Zeit verschiedene Gitarrensaiten ausprobiert, haben gelernt, die Feinheiten im Klang und der Bespielbarkeit zu erkennen, und wissen, was sie mögen.

Als Anfänger oder leicht Fortgeschrittener Gitarrist ist man aber mit der Wahl der Gitarrensaiten völlig überfordert – man hat einfach noch keine Meinung. Wie auch? Kann man ja gar nicht haben.

Deshalb sind hier Empfehlungen von Gitarrensaiten mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, mit denen man auf jeden Fall richtig liegt.

Weiter unten erkläre ich dann, wie man die Gitarrensaiten richtig aufzieht.

Empfehlungen

für Konzertgitarren-Saiten: D'Addario EJ45 Pro-Arte Nylonsaiten 

für E-Gitarren: D'Addario EXP110 (.010 - .046) 

Die Pflege der Gitarrensaiten

Wie, Gitarrensaiten muss man pflegen?

Yep, es mag Dich überraschen – aber tatsächlich kann man die Lebensdauer der Gitarrensaiten ein ganzes Stück verlängern, wenn man sich ein kleines bisschen um sie kümmert. Und das ist gar nicht so aufwändig:

1.) Nach jedem Spielen solltest Du die Saiten vom Fingerschweiß befreien, bevor Du die Gitarre wieder zurück in den Koffer packst oder in den Gitarrenständer stellst.
Dadurch sorgst Du dafür, dass sie weniger korrodieren und somit länger ihren guten Klang bewahren. Viele Gitarristen haben dafür ein fusselfreies Tuch im Gitarrenkoffer. Ja, auch wenn es hier wildestes Spezialwerkzeug  gibt, so tut es natürlich auch jedes saubere Baumwoll-Küchenhandtuch.
Ich mache es mir ehrlich gesagt noch etwas einfacher: Ich ziehe die Gitarre nach dem Spielen einfach ein paarmal über meine Jeans. Ja, das ist bestimmt nicht ganz so effektiv wie die Version mit dem Tuch, aber effektiv ist es auch, und im Gegensatz zum Tuch habe ich die Jeans immer dabei 😉 Das ist eine absolute Angewohnheit geworden, und ich mache es wirklich nach jedem Spielen. Dadurch ist es für mich effizienter, als die Tuch-Variante, das ich dann aber nie zur Hand habe.

2.) Manche Gitarristen verwenden den Fast Fret  Reinigungs-Stick, um in regelmäßigen Abständen Ihre Gitarrensaiten einer Intensivreinigung zu unterziehen. Ich persönlich mag das Spielgefühl danach nicht – die Saiten sind „glitschiger“, obwohl sie trocken sind. Aber das ist natürlich Geschmackssache, und viele Gitarristen schwören darauf und lieben das „schnelle“ Spielgefühl. Probier es einfach mal aus, ob es etwas für Dich ist 🙂

ghs Fast Fret String Cleaner
80 Bewertungen

 Aktualisiert: 21.04.2018 | Werbung | Bilder: Amazon API

Wenn Du diese einfachen Schritte regelmäßig durchführst, sparst Du Geld und hast definitiv länger frische Saiten.

Hinterlasse einen Kommentar

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0