Fingerstyle

Fingerstyle

Fingerstyle ist quasi das Gegenstück zum Strumming. Beim Fingerstyle werden die Gitarrensaiten mit der rechten Hand angezupft. Dabei wird kein Plektrum verwendet, ledeglich gerne mal ein sogenanntes Thumbpick. Also eine Art Plektrum, welches um den Daumen geschnallt wird, und mit welchem die Basssaiten angezupft werden.

Was macht die Fingerstyle-Gitarre so spannend?

Das tolle am Fingerstyle-Spiel ist, dass man durch die „vielen Finger an der rechten Hand“ mehrere Melodien und den Rythmus gleichzeit spielen kann. Man kann quasi seine eigene kleine Band sein. Während also eine Strumming-Gitarre eher als Begleitinstrument fungiert, gibt eine im Fingerstyle gespielte Gitarre ein wunderbares Soloinstrument ab.

Könner der Fingerstyle-Gitarre

Ein absoluter Kracher ist Tommy Emmanuel. Hier mal ein kleiner Eindruck: [av_video src=’https://www.youtube.com/watch?v=hOw6gCPDEQ8′ format=’16-9′ width=’16‘ height=’9′] Ebenfalls absolut toll: Jaques Stotzem [av_video src=’https://www.youtube.com/watch?v=rg54ws2tgGM‘ format=’16-9′ width=’16‘ height=’9′]

Hinterlasse einen Kommentar

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
Gitarrenratgeber.de
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0