Zurück in die Zukunft – die Gitarren des Marty McFly am 21.10.2015

Heute muss ich diesen Beitrag einfach schreiben.

Warum? Na, weil heute der 21.10.2015 ist. Der Tag, an den Marty McFly im zweiten Teil von Zurück in die Zukunft in die Zukunft reist!

Zurueck-in-die-Zukunft-2015-10-21

Und deshalb gibt es dieses kleine Special zu den Gitarren von Marty McFly:

Was für eine Gitarre spielt Marty McFly in der Anfangssequenz von Zurück in die Zukunft, Teil 1?

Ja, das gute Stück gibt es wirklich! Es ist eine Erlewine Chiquita Reitegitarre. Und der Name ist Programm … farblich kann eine Gitarre wohl nicht mehr nach Banane aussehen.

Erlewine-Chikita-Reisegitarre

 

Spielt Eddy VanHalen wirklich die Gitarre auf dem Tape, das Marty seinem Vater ins Ohr dröhnt?

Ja, das ist wirklich Eddie VanHalen. Er hat’s vor ein paar Jahren selber in einem Interview bestätigt. Er wurde von Steven Spielberg oder Robert Zemeckis (… ich erinnere mich nicht mehr, was er gesagt hat) angesprochen, ob er etwas „Gitarrenlärm“ beisteuern könne, und er hat diese Parts aufgenommen. Es ist kein komplettes Stück, nur etwas „Krach“. Die Band hat übrigens nicht ihr OK gegeben, den Namen zu verwenden. Deshalb kannst Du, wenn Du genau hinschaust, sehen, dass auf dem Tape „Edward VanHalen“ steht.

Marty McFlies Gitarrentrainer

Wenn Marty bei seinem Auftritt in der Vergangenheit (bei dem er mal eben Chuck Berry zu seinem Stil inspiriert ;-)) Johnny B. Goode spielt, steht links neben ihm ein Bassist. Das ist Paul Hanson, ein Gitarrist aus Los Angeles und langjähriger Lehrer am Musicians Institute, der für den Film als Gitarrencoach für Michael J. Fox half.

Welche Gitarren spielt Marty noch in Back to the Future?

Im Film kommen noch ein paar Gitarren zum Einsatz.

Beim Vorspiel in seiner Highschool spielt Marty eine Ibanez Roadstar II:

und beim oben bereits geposteten Auftritt mit Johnny B. Goode spielt er eine [easyazon_link identifier=“B00JZK62S0″ locale=“DE“ tag=“gitarrenratgeber-21″]Gibson ES-345[/easyazon_link]* oder Gibson 335. Und hier haben wir es auch direkt mal mit einem Filmfehler zu tun! Diese Gitarren von Gibson sind nämlich erst 1958 auf den Markt gekommen. Aber Marty reist ja zurück ins Jahr 1955. Es gab diese Modelle von Gibson zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht.

Die Gitarre ist übrigens ein Leihinstrument von Normans Rare Guitars in Los Angeles gewesen. Einem angesagten Gitarrenladen in dem die Stars ein und aus gehen, und der unter anderem auch Filminstrumente an Hollywood verleiht. Und natürlich wusste Norman Harris, der Besitzer, um die Problematik mit der Jahreszahl. Aber die rote Gibson hat dem Regisseur einfach optisch besser gefallen, und deshalb wurden einfach mal beide Gitarrenhistoriker-Augen zugedrückt… .

Insgesamt ist Zurück in die Zukunft also ein richtig schön Gitarrenlastiger Film. So soll es sein 🙂

 

Wie findest Du diesen Beitrag?

Nein. (Bitte kommentiere, was Dir fehlt.)Wenig. ( Bitte kommentiere, was Dir fehlt.)Inhalt ist ganz OK.Hat mir etwas geholfen.Danke schön, hat mir sehr geholfen. (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Loading...



Hat Dir diese Seite geholfen

Nein. (Bitte kommentiere, was Dir fehlt.)Wenig. ( Bitte kommentiere, was Dir fehlt.)Inhalt ist ganz OK.Hat mir etwas geholfen.Danke schön, hat mir sehr geholfen. (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Loading...


Hinterlasse einen Kommentar

Neues Gitarrenlehrer-Konto einrichten
Als Gitarrenlehrer kannst Du Dich hier registrieren, um anschließend einen kostenlosen Eintrag in unserem Gitarrenlehrer-Verzeichnis anzulegen.
Reset Password
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0