Paul Gilbert

Paul Gilbert ist ein absolut cooler und superguter Gitarrist, den man kennen muss! Und nebenbei ist er auch noch ein extrem sympathischer und freundlicher Zeitgenosse.

Er entstammt der 80er Jahre Gitarristenschmiede des Mike Varney, der den jungen Gitarristen förderte. Mit 18 Jahren entschied sich Paul, auf dem GIT (Guitar Institute of Technology) in Los Angeles zu studieren. Eine gute Entscheidung, denn schon kurze Zeit später machte er mit seiner Shredder-Band Racer X den Sunset Strip in Los Angeles unsicher. Wahnsinn … und eine Menge Noten pro Minute, die der junge Mann in den verrückten Klamotten damals durch seinen Gitarrenamp blies. Ja, er war bekannt dafür, ein verrückter Kerl zu sein.

Einer meiner Gitarrenlehrer auf dem GIT, Steve Trovato, erwähnte mir mal, dass sein damaliger Schüler Paul erstmal nur als „der Typ mit der pinken Gitarre“ bekannt war. Wei er mit einer pinkfarbenem Ibanez Gitarre durch die Gegend zog. Aber spätestens wenn man ihn mal auf der Gitarre hatte spielen hören, ließ man alle blöden Witze bleiben 😉

Hier ist ein Video von Paul in den alten Zeiten mit Racer X:

Ja, das waren die 80er … Jackets mit Schulterpolstern, Dauerwelle … und sogar die pinke Gitarre.

Heute kling tauch Paul etwas anders … aber immer noch schnell 😉 Hört mal in die Aufnahmen oben links rein.

Hinterlasse einen Kommentar

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -
Gitarrenratgeber.de
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0