Upstroke

Als Upstroke bezeichnet man ein Anschlagen der Saiten der Gitarre von unten nach oben. Also „hoch“, von den dünnen Saiten in Richtung der dicken Saiten.

Auch im Deutschen wird häufig dieser englische Begriff verwendet, weil es bei uns keinen so knackigen Begriff gibt. Ja, „Aufschlag“ ist die richtige Übersetzung, aber für viele klingt das halt eher nach Tennis als nach Gitarrespielen…

Hast Du Fragen? Eine andere Meinung? Eigene Erfahrungen? Bitte teil sie mit uns:

Neues Gitarrenlehrer-Konto einrichten
Als Gitarrenlehrer kannst Du Dich hier registrieren, um anschließend einen kostenlosen Eintrag in unserem Gitarrenlehrer-Verzeichnis anzulegen.
Reset Password
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0