Downstroke

Als Downstroke bezeichnet man das Anschlagen der Gitarrenseiten von Oben nach Unten. Also bei einer normalen Gitarre die Plektrumbewegung von den tiefen in Richtung der Hohen Saiten.

Hier wird vielfach auch im Deutschen der Begriff Downstroke verwendet, weil es einfach bei uns keinen so knackigen Begriff gibt, der diese Bewegung in einem Wort beschreibt. Ja, „Abschlag“ ist die korrekte deutsche Übersetzung, und dieser Begriff wird auch verwendet. Aber für viele klingt das halt eher nach „Rabatt“ oder Golf, und deshalb nutzen viele Gitarristen eher den englischen Begriff.

 

Wie findest Du diesen Beitrag?

Nein. (Bitte kommentiere, was Dir fehlt.)Wenig. ( Bitte kommentiere, was Dir fehlt.)Inhalt ist ganz OK.Hat mir etwas geholfen.Danke schön, hat mir sehr geholfen. (Noch keine Bewertungen. Was meinst Du?)

Loading...

Hast Du Fragen? Eine andere Meinung? Eigene Erfahrungen? Bitte teil sie mit uns:

Neues Gitarrenlehrer-Konto einrichten
Als Gitarrenlehrer kannst Du Dich hier registrieren, um anschließend einen kostenlosen Eintrag in unserem Gitarrenlehrer-Verzeichnis anzulegen.
Reset Password
Mach den Vergleich:
  • Plektren vergleichen (0)
Jetzt vergleichen
0