Ibanez Steve Vai vorne

Ibanez Steve Vai Signature Plektrum

[Testbericht & Klangbeispiel]

OK, kauf dir dieses Plektrum, und Du spielst wie Steve Vai 🙂 (Wer ist Steve Vai?)

OK, ganz so ist es vermutlich nicht. Aber tatsächlich ist dieses Plektrum das Pick, welches Steve Vai für sich auserkoren hat, und bereits seit Jahren spielt. Natürlich von seinem Haus und Hof Lieferanten Ibanez. (Hat er vielleicht mit ihnen irgendeinen lebenslangen Pakt abgeschlossen? Soll ja bei ihm manchmal vorkommen 😉

Das Steve Vai Plektrum ist ein sehr gutes Standard Plektrum mit einigen Besonderheiten im Detail, und definitiv einen Blick wert…

Zum Vergleich hinzufügen

Erster Eindruck des Steve Vai Picks

Yep, passt zu seinen großen Händen. Das war mein erster Eindruck, denn irgendwie kam mit das Ibanez Plektrum größer als das Standard Fender 351 vor. Ich habe dann beide Plektren übereinander gelegt, und tatsächlich ist es nur ein Hauch, den das Ibanez Plektrum in der Spitze größer ist. Da sieht Du wieder, wie sich gerade bei Plektren winzige Unterschiede bereits im Spielgefühl bemerkbar machen.

Wie spielt sich das Ibanez Plektrum?

Grundsätzlich hat das Steve Vail die nomale Tropfenform, insofern ist auch die Handhabung erstmal ganz normal. Es spielt sich sehr gut mit dem Pick.

Die Oberfläche von „Steve’s Pick“ fühlt sich leicht samtig an, und was sich in der ersten Sekunde nach einer scheinbar glatteren Oberfläche anfühlt, sorgt schon nach wenigen Sekunden für etwas mehr Grip als es ein Standard Fender Plektrum hat. Auch hinsichtlich der Griffigkeit kann also das Steve Vai Plektrum überzeugen.

Wie klingt das Pick?

OK, hier gibt es tatsächlich keine Überraschungen. Das Plektrum klingt genau so, wie ein normales Kunststoffplektrum in der Stärke „Heavy“ (ca. 1 mm) klingt. Es produziert kaum Nebengeräusche, und überzeugt mit einem vollen, „normalen“ Gitarrensound. Klingst Du mit diesem Plektrum ein klein wenig mehr wie Steve Vai? Sorry – nein. Zumindest nicht automatisch -aber oftmals reicht ja auch die Inspiration durch so ein Signature-Teil, um sich automatisch auch spielerisch dem Meister ein Stückchen näher zu fühlen.

Für wen eignet sich dieses Plektrum?

Klar, für Steve Vai Fans ist dieses Plektrum sowieso Pflicht. Aber auch alle anderen Gitarristen, die ein gutes Standardplektrum suchen, und vielleicht den Hauch mehr Größe und die ganz leicht spitzere Spitze zu schätzen wissen, werden am Ibanez Steve Vai Signatureplektrum ihre Freude haben.

Für Anfänger würde ich ein etwas weicheres Plektrum empfehlen – das Steve Vai Pick ist mit 1 mm schon eher „heavy“, und das ist ncht ganz ideal für Anfänger.

 

Du suchst grundlegende Infos zu Gitarrenpicks? Die findest Du auf der Seite „Das Plektrum“.

Weitere Informationen

Produktkategorie

Plektrum

Hersteller

Ibanez

Material

Acetal

Farbe

Gold, Grün, Pink, Weiß

Form & Größe

Standard Tropfenform

Spieler-Level

Fortgeschrittene, Profis

Musikrichtung

Akustikgitarre, Blues, Country, Elektrische Gitarre, Funk, Fusion, Heavy, Jazz, Rock, Strumming

Charakter

Normales Spielen

Bewertung, Vorteile & Nachteile

Steve Vai Signature Plektrum

Steve Vai Signature Plektrum
8.6

Klang

8/10

    Griffigkeit

    9/10

      Haltbarkeit

      8/10

        Optik

        9/10

          Preis

          9/10

            Pluspunkte

            • Lässt Dich wie Steve spielen. (OK, Scherz ;-))
            • Guter Klang
            • Gute Griffigkeit
            • Günstig

            Minuspunkte

            Bewertungen

            0.0
            0
            0
            0
            0
            0

            Schreibe die erste Bewertung zu “Ibanez Steve Vai Signature Plektrum”

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

            Es gibt noch keine Bewertungen

            Ähnliche Produkte

            X
            - Gib Deinen Standort ein -
            - or -
            Gitarrenratgeber.de
            Mach den Vergleich:
            • Plektren vergleichen (0)
            Jetzt vergleichen
            0